Stillstand in Regensburg Zeitungsartikel vom 2. 3. 2013 über Ralf Schramm, Freiwilliger 2012/13 am Theater Regensburg


Eines schönen Samstags erstarren in Regensburg etwa 150 Menschen in der Bewegung. Sie setzen damit ein Zeichen gegen die Hektik und den Stress des Alltags. Organisator der Aktion ist Ralf Schramm, der am Theater Regensburg einen Bundesfreiwilligendienst in der Kultur macht. Wie die Idee enstand, ist hier zu lesen:

http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10022&pk=887542