Zusammenkunst im Schafhof Artikel über Julia Hochholzer, Freiwillige 2015/16 beim Europäischen Künstlerhaus Schafhof e.V.

Die Freiwillige Julia Hochholzer hat sich für ihr FSJ-Projekt im Europäischen Künstlerhaus Schafhof etwas Besonderes überlegt. 25 junge Geflüchtete und Freisinger Jugendliche bauten zusammen eine farbenfrohe Brücke aus Ytong unter dem Projektnamen „Zusammenkunst“.
Im Mittelpunkt standen der gemeinsame künstlerische Prozess, der Austausch und das Kennenlernen, wobei Sprachbarrieren im künstlerischen Schaffen nur eine Nebenrolle spielten.
Zum Einstieg in das Projekt trafen sich alle Teilnehmer*innen, um gemeinsam zu kochen, „denn auch Kochen sei eine Art Kunst“, so Julia Hochholzer.

Den Artikel über Julias FSJ-Projekt findet ihr hier:

Kunst_braucht_nur_wenig_Worte_Julia_Hochholzer

Außerdem gibt es ein Interview ohne Worte über Julia und ihr FSJ:

Interview_ohne_Worte_Julia_Hochholzer